Eilmeldung

Eilmeldung

Mehrere tote Demonstranten in Syrien

Sie lesen gerade:

Mehrere tote Demonstranten in Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Ermutigt von der Lage in Libyen haben syrische Demonstranten friedlich für ein Ende des Assad-Regimes demonstriert. Sicherheitsleute versuchten, die Menschenansammlungen mit Waffengewalt aufzulösen, wie Aktivisten berichteten. Dabei seien erneut mehrere Demonstranten nach den Al Qadr-Gebeten getötet worden.
 
Syrische Behörden machten ihrerseits bewaffnete Terroristengruppen für die Gewalt auf den Straßen verantwortlich. Das Assad-Regime schickte Panzer in die betroffenen Städte, um - so wörtlich – die Ordnung wieder herzustellen. 
 
Nach Angaben der Vereinten Nationen wurden seit März etwa 2200 Menschen bei den Protesten getötet. Sanktionen gegen Damaskus scheiterten im Weltsicherheitsrat bisher am Widerstand Russlands und Chinas.