Eilmeldung

Eilmeldung

Tödliche Anschläge im tschetschenischen Grosny

Sie lesen gerade:

Tödliche Anschläge im tschetschenischen Grosny

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den neuen Anschlägen in Tschetschenien sind mindestens neun Menschen getötet worden; weitere Opfer schweben in Lebensgefahr.

In der Hauptstadt Grosny hatte sich zunächst ein Mann in die Luft gesprengt, als Polizisten ihn kontrollieren wollten. Zwei weitere Attentäter warteten mit ihren Anschlägen, bis nach der ersten Explosion Helfer und weitere Sicherheitskräfte angekommen waren.

Tschetschenien und andere Gebiete im russischen Nordkaukasus sind islamisch geprägt. Immer wieder kommt es hier zu Anschlägen von Islamisten und zu Kämpfen. Allerdings bezeichnet die russlandtreue Regierung Grosny gerne als sicheren Hafen.