Eilmeldung

Eilmeldung

Manchester City im Kaufrausch

Sie lesen gerade:

Manchester City im Kaufrausch

Schriftgrösse Aa Aa

Der Fußball-Transfermarkt ist geschlossen und Manchester City, Gegner des FC Bayern in der Champions League, ist der Club, der am meisten Geld für Spieler ausgegeben hat. Allein Sergio Aguero kostete den Club von Scheich Mansour aus Abu Dhabi 43 Millionen Euro. Insgesamt gab Man City über 80 Millionen Euro aus.

Viel Geld gaben auch Paris Saint Germain für Pastoré, Atlético Madrid für Falcao, Barcelona für Fabragas und Real Madrid für Coentrao aus.

Samir Nasri wechselte für 28 Millionen Euro von Arsenal zu Man City. 22,5 Millionen Euro zahlte Bayern München für Manuel Neuer. Das Arsenal London für den deutschen Nationalspieler Per Mertesacker zehn Millionen Euro an Bremen überweist, klingt im Vergleich dazu günstig.

Einen sehr interessanten Wechsel hat Samuel Eto’o hinter sich. Er spielt künftig nicht mehr für Inter Mailand, sondern für Anji Machatschkala. Angeblich soll er dort zwanzig Millionen Euro Jahresgehalt bekommen – das wäre Rekord.

Stefan Deppmeyer