Eilmeldung

Eilmeldung

Weniger frisches Geld für Spanien

Sie lesen gerade:

Weniger frisches Geld für Spanien

Schriftgrösse Aa Aa

Die jüngste Auktion spanischer Fünfjahresanleihen ist am Vormittag enttäuschend verlaufen. Mit 3,6 Milliarden Euro nahm das Land weniger frisches Geld auf, als erhofft. Zudem lagen die Renditen über den Marktraten, aber immerhin fielen sie im Vergleich zur vorangegangenen Auktion leicht von 4,8 auf 4,5 Prozent. Markthändlern zufolge hat die EZB nach der Auktion erneut spanische Papiere gekauft.