Eilmeldung

Eilmeldung

AT&T gibt Kampf um T-Mobile nicht auf

Sie lesen gerade:

AT&T gibt Kampf um T-Mobile nicht auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T will weiter um die Fusion mit dem kleineren Rivalen T-Mobile USA, einer Tochter der Deutschen Telekom, kämpfen. Laut Presseberichten will AT&T einen Lösungsvorschlag bei der US-Kartellbehörde einreichen, um den 27-Milliarden-Euro-Deal noch zu retten. Die US-Regierung hatte angekündigt, die Transaktion stoppen zu wollen, da sie den Wettbewerb in Gefahr sieht. AT&T würde durch den Kauf zur Nummer eins auf dem US-Markt aufsteigen.