Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste in Bahrein flammen wieder auf

Sie lesen gerade:

Proteste in Bahrein flammen wieder auf

Schriftgrösse Aa Aa

In Bahrein flammen wieder Proteste auf. Anlass ist der Tod eines vierzehnjährigen Jungen. Nach Angaben der Regierungsgegner starb der Junge, weil

er bei einer Demonstration von einer Tränengasgranate getroffen wurde. Die Polizei bestreitet das.

Beim Trauermarsch für den Jungen gingen Tausende Menschen auf die Straße. Sie forderten unter anderem die Abdankung des Königs. Später kam es noch in mehreren Orten zu Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei.

Der arabische Frühling erreichte dieses Jahr für kurze Zeit auch den winzigen Golfstaat Bahrein. Der

große Nachbar Saudiarabien schickte dann aber Soldaten, die die Unruhen niederschlugen. Über dreißig Menschen wurden dabei getötet, mehr als tausend festgenommen.