Eilmeldung

Eilmeldung

Troika setzt Rettungsgespräche mit Griechenland aus

Sie lesen gerade:

Troika setzt Rettungsgespräche mit Griechenland aus

Schriftgrösse Aa Aa

Die Gespräche zwischen Griechenland und der sogenannten Troika aus EU, EZB und dem Internationalen Währungsfonds sind vorläufig unterbrochen worden, sie sollen in zehn Tagen weitergehen. Berichte, die Gesprächspause sei einem Streit zwischen Griechenland und den Inspektoren geschuldet, wie das Finanzministerium in Athen zurück. Zeitungen hatten geschrieben, die Troika sei zornig abgereist, nachdem sie sich mit den Griechen nicht auf mehr Einsparungen einigen konnten. Griechenland wird in diesem Jahr die Defizitziele verpassen.