Eilmeldung

Eilmeldung

Zusammenstöße bei Kurdenkundgebung

Sie lesen gerade:

Zusammenstöße bei Kurdenkundgebung

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Friedensdemonstration in Istanbul ist es zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und kurdischen Teilnehmern gekommen. Die Kundgebung musste deswegen abgebrochen werden. Etwa tausend Menschen hatten sich dem Aufruf einer prokurdischen Partei angeschlossen. Seit dem Beginn der Kämpfe für einen eigenen Staat sind mehr als 40.000 Menschen, hauptsächlich Kurden, getötet worden.