Eilmeldung

Eilmeldung

Asyl in Burkina Faso?

Sie lesen gerade:

Asyl in Burkina Faso?

Schriftgrösse Aa Aa

In Libyen herrscht noch immer Unklarheit über den Aufenthaltsort von Muammar Gaddafi. Unbestätigten Medienberichten zufolge soll sich der ehemalige libysche Machthaber in das westafrikanische Burkina Faso abgesetzt haben. Das Land hatte Gaddafi zuvor für den Fall einer Flucht Asyl angeboten.

In einem Telefoninterview mit Euronews sagte Innocent Soulama, Chefredakteur des Fernsehsenders Canal 3 in Burkina Faso:

“Der Kommunikationsminister bestätigt die Bereitschaft Burkina Fasos, Gaddafis Recht auf Asyl in unserem Land zu respektieren – allerdings nur in Absprache mit der internationalen Gemeinschaft. Es ist bekannt, dass Libyen und Burkina Faso sehr gute Beziehungen zueinander unterhalten haben. Genauso wissen wir, dass das Land die Rebellen auf dem Weg zu einer Demokratisierung Libyens unterstützt. Andererseits hat Libyen sehr viel in unser Land investiert. Dieser Umstand rechtfertigt Muammar Gaddafis Recht auf Asyl in Burkina Faso in dieser sehr kontroversen Situation.”