Eilmeldung

Eilmeldung

Autos knacken per SMS

Sie lesen gerade:

Autos knacken per SMS

Schriftgrösse Aa Aa

Brechstange und Schraubenzieher sind die traditionellen Werkzeuge beim Autoklau. Im modernen Mobilfunkzeitalter geht das sogar noch einfacher: Mit einer SMS an die Alarmanlage. Wie das funktioniert, demonstrierten kürzlich zwei amerikanische Sicherheitsexperten. Mithilfe simpler Textnachrichten über das ganz gewöhnliche Funknetz gelang es ihnen nicht nur, das Alarmsystem auszuschalten, sondern auch, die Türverriegelung zu entsperren und den Motor zu starten. Voraussetzung ist der Aufbau eines eigenen GSM-Netzwerks, über das Hacker die Kommunikation zwischen Server und Auto abhorchen und Nachrichten mit der Passwort-Authentifizierung abfangen können.