Eilmeldung

Eilmeldung

Taliban bekennen sich zu Anschlag in Pakistan

Sie lesen gerade:

Taliban bekennen sich zu Anschlag in Pakistan

Schriftgrösse Aa Aa

Die al-Kaida-nahen Taliban in Pakistan haben die Verantwortung für einen blutigen Doppelanschlag im Südwesten des Landes an diesem Morgen übernommen. Die beiden Bombenattentate richteten sich gegen den Vizekommandanten einer paramilitärischen Grenztruppe.

Ein Selbstmordattentäter sprengte sein Auto an der Mauer von dessen Residenz in Quetta in die Luft, ein zweiter drang dann in das Gelände vor und brachte dort seine Bombe zur Explosion. Mehr als zwanzig Menschen kamen dabei laut Polizei ums Leben, über achtzig wurden verletzt. Darunter auch der Vizekommandant, dem die Anschläge galten. Sie seien die Vergeltung für die Festnahme eines hochrangigen Al-Kaida-Mitglieds in Quetta, erklärte die militante Bewegung der pakistanischen Taliban.