Eilmeldung

Eilmeldung

EZB lässt Leitzinsen unverändert

Sie lesen gerade:

EZB lässt Leitzinsen unverändert

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zinsen in der Eurozone bleiben bei 1,5

Prozent. Das beschloss die Europäische Zentralbank in Frankfurt. Beobachter erwarten angesichts der

schwächelnden Konjunktur und der Staatsschuldenkrise eine längere Zinspause.

Zuletzt hatten die Währungshüter den wichtigsten Zins zur Versorgung der Geschäftsbanken in der Eurozone mit Zentralbankgeld im April und im Juli um jeweils einen Viertelprozentpunkt angehoben.

Die europäischen Börsen tendierten freundlich.

Auf Unternehmensseite ragten die kräftigen Kursgewinne der Deutschen Bank heraus. Der deutsche Branchenprimus hält seinen angestrebten operativen Vorsteuergewinn von zehn Milliarden Euro 2011 weiterhin für erreichbar.

Der Euro tendierte etwas leichter bei 1,4050 Dollar 4050. Die Rohölnotierungen lagen ebenfalls etwas unterhalb ihren Vortagswerten.