Eilmeldung

Eilmeldung

Demonstranten stürmen Botschaft Israels

Sie lesen gerade:

Demonstranten stürmen Botschaft Israels

Schriftgrösse Aa Aa

Hunderte ägyptische Demonstranten haben die israelische Botschaft in Kairo gestürmt.

Zuvor hatten die Massen mit Brecheisen und Vorschlaghammern eine Sicherheitsmauer vor dem Gebäude eingerissen. Ägyptische Sicherheitskräfte hatten die Mauer erst Anfang des Monats errichtet. Sie sollte die Botschaft schützen, nachdem aufgebrachte Ägypter während tagelanger Proteste die Ausweisung des israelischen Botschafters gefordert hatten. Aufgrund der Krawalle soll der inzwischen tatsächlich mit Familie und Personal auf dem Weg nach Israel sein.

Auslöser für die Demonstrationen war der Tod von fünf ägyptischen Grenzpolizisten. Israelische Sicherheitskräfte hatten vor drei Wochen

mutmaßliche palästinensische Attentäter an der Grenze zu Ägypten verfolgt und dabei die Ägypter erschossen.

Den Demonstranten gelang es mit Gewalt einige Segmente aus der Mauer heraus zu brechen. Andere schwenkten ägyptische Flaggen, tanzten und forderten vom regierenden Militärrat einen generellen Kurswechsel im Verhältnis zu Israel.