Eilmeldung

Eilmeldung

Die wichtigsten Themen in Europe Weekly

Sie lesen gerade:

Die wichtigsten Themen in Europe Weekly

Schriftgrösse Aa Aa

Die künftige Energie-Strategie der EU, das Kosovo und sein neues Zollabkommen, die Eurokrise. Ein Gespräch mit dem Vizepräsidenten der Europäischen Investitionsbank über die Möglichkeiten Griechenlands, sein Tief zu überwinden…, um nur einige der wichtigsten europäischen Themen der vergangenen Woche zu nennen. Die Spannungen zwischen dem Kosovo und Serbien nach den Zwischenfällen an zwei Grenzübergängen halten an, doch Pristina und Belgrad scheinen einen Kompromiss gefunden zu haben. Die Folgen des Streits zwischen Russland und der Ukraine um Gaslieferungen bekamen auch die Europäer zu spüren. Brüssel strebt nun eine neue Strategie an. Griechenland kommt aus den Negativ-Schlagzeilen nicht heraus, doch trotz der ängstlichen Reaktionen der Märkte steht die EU Athen bei. Frankreich stimmte der Erweiterung des Euro-Rettungsschirms zu, das deutsche Verfassungsgericht billigte die ersten Rettungspakete für Griechenland.

Wie aber findet Athen aus der Krise wieder heraus? Investoren scheinen das Land zu meiden. Die Lage ist jedoch nicht aussichtslos.