Eilmeldung

Eilmeldung

Zootiere in Tripolis darben

Sie lesen gerade:

Zootiere in Tripolis darben

Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens zwei Tote infolge der Kämpfe um Tripolis – hat der örtliche Zoo zu beklagen.

Einst ein beliebter und belebter Ort für Familienausflüge, ist der Zoo der libyschen Hauptstadt heute leer und verwaist.

Tagelang schon mussten die Tiere mit weniger Futter auskommen,- den Beschuss und Lärm des Krieges ertragen.

Der Zoo-Direktor: “Es gibt viele Probleme, so haben wir zum Beispiel keinen Strom. Der größte Teil unserer Veterinärmedizin lagerte aber im Kühlschrank. Das ist also im Moment unsere Lage”

Da es auch keine finanzielle Unterstützung mehr gibt, fressen die Tiere aktuell auf Pump. Von den hundert Angestellten Zoowärtern sind lediglich 15 zurückgekommen, um sich um die Tiere zu kümmern.

Mustafa Bağ, Euronews:

“Sie sind die stillen Zeugen der Revolution in Libyen, lang genug haben sie auf das Ende der Kämpfe gewartet.”