Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Regierungschef Noda besucht Fukushima

Sie lesen gerade:

Neuer Regierungschef Noda besucht Fukushima

Schriftgrösse Aa Aa

Sechs Monate nach dem Atomunfall von Fukushima hat der neue japanische Ministerpräsident Yoshihiko Noda das Katastrophengebiet im Nordosten des Landes besucht. Er ließ sich von Erdbeben und Tsunami verwüstete Häuser zeigen und sagte, er empfinde tiefes Mitgefühl für die Opfer. Noda würdigte die Helfer, lobte die Aufräumarbeiten und versprach mehr Geld für das Gebiet.