Eilmeldung

Eilmeldung

Wunder im Urwald: Mann überlebt Flugzeugabsturz in Bolivien

Sie lesen gerade:

Wunder im Urwald: Mann überlebt Flugzeugabsturz in Bolivien

Schriftgrösse Aa Aa

Der 35jährige Bolivianer Minor Vidal Huerta hat als einziger den Absturz eines Kleinflugzeugs am vergangenen Dienstag überlebt. Drei Tage hatte er im bolivianischen Dschungel ausgeharrt, dann stieß er auf die Rettungskräfte, die eigentlich auf der Suche nach seiner Leiche waren.

Die Besatzungsmitglieder und anderen Passagiere waren bereits tot geborgen worden. Gestern erklärte die Verteidigungsministerin des Landes dann, es gebe keine Überlebenden.

Huerta sagte jetzt der Presse, das Flugzeug sei tief geflogen, es habe einen Schlag gegeben, danach erinnere er sich an nichts mehr. Er selbst habe ganz hinten im Flugzeug gesessen.

Die Familie des Totgeglaubten konnte das Glück kaum fassen. Am Dienstagabend war die Fairchild-Maschine der bolivianischen Fluglinie Aerocon auf dem Flug von Santa Cruz de la Sierra nach Trinidad abgestürzt. Die Ursache des Unglücks ist noch nicht bekannt.