Eilmeldung

Eilmeldung

Druck auf Assad

Sie lesen gerade:

Druck auf Assad

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien ist der Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, zu Gesprächen mit Staatschef Baschar al-Assad zusammengetroffen.

Die Arabische Liga will mit diplomatischen Mitteln ein Ende der Repressionsmaßnahmen Assads gegen syrische Oppositionsanhänger erreichen.

Nabil al-Arabi:“Ich habe der syrischen Führung gegenüber alle Aspekte offen angesprochen. Was nun geschieht, wird allein von Syrien abhängen.”

In einem im vergangenen Monat von den arabischen Außenministern verabschiedeten Papier werden unter anderem ein Ende der Gewalt in Syrien und freie Wahlen im Jahr 2014 gefordert.

Außerdem sollen Opfer von Gewalt entschädigt und politische Gefangene freigelassen werden.

Aus der syrischen Führung nahestehenden Kreisen in Beirut verlautete jedoch, der Konflikt mit der Opposition werde als eine “innere syrische Angelegenheit” betrachtet.