Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Moody's stuft französische Großbanken herab


Frankreich

Moody's stuft französische Großbanken herab

Die französischen Großbanken Societe Generale und Credit Agricole sind am Mittwoch von der Ratingagentur Moody’s herabgestuft worden. Wegen ihres hohen Engagements in Griechenland wurde die Einschätzung für langfristige Verbindlichkeiten um eine Stufe herabgesetzt. Der Schritt war erwartet worden.

Der Chef der französischen Zentralbank, Christian Noyer, begrüßte die Herabstufung. “Warum ist das eine relativ gute Nachricht? Erstens ist es ein begrenztes downgrade nur zwei von drei Banken. Und Moodys hat sie besser eingestuft als die anderen Agenturen. Das heißt sie stellen sie nur auf das oder sogar etwas über das Niveau anderer Ratingagenturen. Moody’s sagt etwas sehr wichtiges. Das Kapital und die Profitabilität der französischen Banken erlaubt ihnen, alle potentiellen Verluste aus Staatspleiten zu absorbieren”, sagte Noyer.

Frankreichs größte Bank, BNP Paribas wurde von Moody’s überraschenderweise nicht herabgestuft. Die sei aber ein vorläufiger Schritt, man behalte die Bank weiter im Auge hieß es bei Moody’s.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Kampf gegen Unsicherheiten in der Eurokrise