Eilmeldung

Eilmeldung

Cameron und Sarkozy in Tripolis

Sie lesen gerade:

Cameron und Sarkozy in Tripolis

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Premierminister David Cameron und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy sind am Donnerstagvormittag in Tripolis eingetroffen. Sie sind die ersten westlichen Staats- und Regierungschefs, die nach dem Sturz Muammar al-Gaddafis Libyen besuchen. Frankreich und Großbritannien hatten den Sturz Gaddafis betrieben und die Militäroperation der NATO angeführt. Cameron und Sarkozy wollen sich in Tripolis mit Vertretern des Übergangsrats treffen und anschließend in die Rebellen-Hochburg Bengasi weiterreisen. Morgen will der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan nach Tripolis reisen.