Eilmeldung

Eilmeldung

Die All Blacks im WM-Rausch

Sie lesen gerade:

Die All Blacks im WM-Rausch

Schriftgrösse Aa Aa

Neuseeland freut sich auf den zweiten Auftritt der All Blacks bei der Rugby-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Das Nationalteam trifft an diesem Freitag in der Gruppe A auf Japan. Nach dem klaren Auftaktsieg gegen Tonga erwarten die Fans einen weiteren klaren Erfolg ihrer Stars. Trainer Graham Henry sagte:

“Ich kenne die japanischen Spieler nicht so gut. Aber ich denke, sie sind sehr gute Rugbyspieler. Sie werden ein gutes Spiel zeigen. Es wird bestimmt eine große Partie. Wir wollen da unseren Beitrag leisten und gewinnen. Unser Ziel ist es auch, besser zu sein als gegen Tonga.”

Den Japanern ist ihre Situation in diesem Spiel sicher bewußt. Wie zuvor schon bei ihrer Niederlage gegen Frankreich wollen sie halbwegs mithalten. Coach John Kirwan, 1987 mit Neuseeland als Spieler Weltmeister, meinte:

“Wir müssen einige Sachen verbessern und Spiele gewinnen. Wir müssen für die Menschen bei uns in Japan mutig und stolz auftreten. Wir müssen mit ganzem Herzen bei der Sache sein, uns richtig reinhängen und gut spielen.”

Stefan Deppmeyer