Eilmeldung

Eilmeldung

Grubenunglück in Wales - Bergleute tot geborgen

Sie lesen gerade:

Grubenunglück in Wales - Bergleute tot geborgen

Schriftgrösse Aa Aa

Alle vier in einer Kohlegrube im Süden von Wales eingeschlossenen Bergleute sind tot. Das gab am ein Sprecher der Polizei von Süd-Wales bekannt. Die vier Kumpel waren am Donnerstag in rund 90 Metern Tiefe eingeschlossen worden, als eine Schachtwand nachgab und Wasser die Grube Gleision im Ort Cilybebyll überschwemmte. Taucher konnten sie nur noch tot bergen.

Für den britischen Premierminister David Cameron ist das Grubenunglück eine “unfassbar traurige Situation”. Die Angehörigen der Bergleute hatten bis zuletzt gehofft, dass die Rettungsmannschaften bei ihrer Suche auf Überlebende stoßen.