Eilmeldung

Eilmeldung

"O'zapft is": Ausnahmezustand in München

Sie lesen gerade:

"O'zapft is": Ausnahmezustand in München

Schriftgrösse Aa Aa

Der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) hat mit dem traditionellen Anstich und Ausruf “O’zapft is” (“Es ist angezapft”) das 178. Oktoberfest eröffnet.

Viele Zelte waren schon am Morgen überfüllt. In der bayerischen Landeshauptstadt herrscht nun 17 Tage lang Ausnahmezustand.

Im vergangenen Jahr wurden mehr als 7 Millionen Maß Bier ausgeschenkt. Dieses Jahr kostet die Maß zwischen 8,70 und 9,20 Euro.

Die Münchner Senioren dürfen sich freuen. 2500 von ihnen werden an einem Tag von der Stadt und den Festzelten eingeladen und können es sich so richtig gut gehen lassen.

Auch Petrus hatte zur Eröffnung ein Einsehen und ließ entgegen anderslautender Vorhersagen doch die Sonne auf München scheinen.