Eilmeldung

Eilmeldung

Gaddafi: „Ich bin unstürzbar“

Sie lesen gerade:

Gaddafi: „Ich bin unstürzbar“

Schriftgrösse Aa Aa

Der gestürzte libysche Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi hat sein Staatssystem für unstürzbar erklärt. In einer Audiobotschaft, die am Dienstag über einen syrischen Fernsehsender ausgestrahlt wurde, sagte Gaddafi, das politische System Libyens beruhe auf der Macht des Volkes. Daher sei es unmöglich, dass dieses System abgeschafft werde. Gaddafi hält sich nach Ansicht des Übergangsrates in Bani Walid auf. Dort habe man seinen Sohn Saif al-Islam gesehen. Den Truppen der neuen Machthaber gelang es, nach dem Flughafen am Dienstag auch die Garnison von Sabah einzunehmen.

“Wir werden mit den legitimen internationalen Kräften, die sich vor Ort befinden, um die Lage in Bani Walid zu überwachen, zusammenarbeiten, bis die Stadt befreit ist”, versicherte der militärische Sprecher des Übergangsrates Ahmed Bani.

Vor Bani Walid und Gaddafis Geburtsstadt Sirte war der Vormarsch der neuen Machthaber am erbitterten Widerstand der Gaddafi-Anhänger zum Halten gekommen. Beobachter sprachen von einer chaotischen, unkoordinierten Flucht der Angreifer und offener Befehlsverweigerung.