Eilmeldung

Eilmeldung

G20-Staaten stärken Finanzbranche

Sie lesen gerade:

G20-Staaten stärken Finanzbranche

Schriftgrösse Aa Aa

Im Kampf gegen den Wirtschaftsabschwung wollen die G20-Staaten den Banken im Notfall mit ausreichend Geld zur Seite stehen. Das erklärten die Finanzminister und Notenbankchefs der Industrie- und Schwellenländer am Vorabend des Jahrestreffens von IWF und Weltbank in Washington. Notwendig sei ein Aktionsplan, bei dem jeder seinen Anteil übernehme.

Angesichts der Schuldenkrise beiderseits des Atlantiks waren die Banken zuletzt immer stärker unter Druck geraten. IWF-Direktorin Christine Lagarde rief die Teilnehmer der Konferenz zu engerer Zusammenarbeit auf.

Von den heute getroffenen Entscheidungen hänge wesentlich ab, ob sich die Weltwirtschaft künftig weiter entwickle oder zurückfalle.

Zu den G20 gehören neben den wichtigsten westlichen Industrienationen auch aufstrebende Wirtschaftsmächte wie China, Indien und Brasilien.

Bei dem Treffen in Washington stehen die Euro-Schuldenkrise und die Probleme der USA im Mittelpunkt.