Eilmeldung

Eilmeldung

"Mit Gottes Willen werden wir einen Staat bekommen"

Sie lesen gerade:

"Mit Gottes Willen werden wir einen Staat bekommen"

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Palästinenser verfolgten im Nahen Osten die UN-Debatte über den Aufnahmeantrag eines palästinensischen States live – in Ramallah im Westjordanland, aber auch im Libanon – hier in Beirut. Im Libanon leben rund 400 000 Palästinenser.
 
Haitam al-Barghouti denkt bei der Rede von Palästinenser-Präsident Mahmud Abbas an Jassir Arafat – Abu Ammar – der 2004 starb:
 
“Das ist eine Ehre für uns und eine große Hoffnung. Abu Ammar hat ihm das Anliegen hinterlassen. Und so Gott will, kommt er damit durch.”
 
Ein anderer Palästinenser, Mohammad:
 
“Das war eine sehr gute Rede, wir unterstützen ihn und mit Gottes Willen werden wir einen Staat bekommen – einen Staat, den wir von Herzen schützen werden.”

“!http://www.euronews.net/media/download/articlepix/plastinian-statehood.jpg!”: http://de.euronews.net/tag/palaestinenser-staat/
 
In Jordanien ähnliche Bilder – hier leben fast zwei Millionen registrierte Palästina-Flüchtlinge. Jordanien ist das einzige arabische Land, in dem sie die Staatsbürgerschaft bekamen. Mehrere hunderttausend  leben auch nach Jahrzehnten noch in Flüchtlingslagern. 
 
 
 
mit Reuters, afp