Eilmeldung

Eilmeldung

Schwergewichte treffen aufeinander

Sie lesen gerade:

Schwergewichte treffen aufeinander

Schriftgrösse Aa Aa

Gastbeber Neuseeland gegen Frankreich, das ist das erste ganz große Spiel bei der Rugby-Weltmeisterschaft. Die Partie ist vor allem für die All Blacks eine Standortbestimmung, gab es doch bei der WM 2007 eine fiese Viertelfinalpleite gegen die Équipe Tricolore. Trainer Graham Henry:

“Diesen Termin habe ich schon lange im Kalender stehen. Das ist Frankreich, das ist eine WM, da steckt viel Geschichte in diesem Duell. Das bringt extra Spannung. Bei der letzten WM haben wir verloren. Das wird eng.”

Die Frage ist, ob die Franzosen gewinnen wollen. Ein zweiter Platz in der Gruppe wirkt für den weiteren Turnierverlauf verlockender. Teams wie Australien oder Südafrika könnten vermieden werden. Coach Marc Lievremont:

“Ich möchte kurz zu der Hypothese der neuseeländischen Medien Stellung beziehen, nach der wir verlieren wollen. Das ist nicht der Fall. Wir spielen, um zu gewinnen. Ich werde das bestmögliche Team aufstellen.”