Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser feiern Präsident Abbas UN-Initiative

Sie lesen gerade:

Palästinenser feiern Präsident Abbas UN-Initiative

Schriftgrösse Aa Aa

Im Westjordanland ist die UN-Initiative von Präsident Abbas mit Begeisterung aufgenommen worden. In Ramallah versammelten sich etwa 5.000 Menschen auf dem Arafatplatz um mitzuerleben, wie ihr Präsident die Aufnahme in die UNO fordert. Für sie ist der Vorstoß ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Anerkennung eines palästinensischen Staates.

“Präsident Abbas Rede war ausgewogen”, findet einer der im Zentrum von Ramallah versammelten Demonstranten. “Sie hat den Vereinten Nationen und der gesamten Welt das Leiden und die Sorgen der Palästinenser deutlich vor Augen geführt.”

“Die Rede hat all unsere Befürchtungen beseitigt”, sagt ein anderer. “Erstens hat sie deutlich gemacht, dass die PLO überall die rechtmäßige Vertretung der Palästinenser ist. Zweitens hat sie noch einmal auf alle Resolutionen, besonders Resolution 194, hingewiesen, die den palästinensischen Flüchtlingen das Recht auf Rückkehr in ihre Heimat garantieren.”

Ein Euronews-Reporter auf dem Arafatplatz kommt zu dem Urteil: “Die Mehrzahl der Palästinenser glaubt, dass heute ein historischer Tag ist in ihrem Kampf für einen eigenen Staat, selbst wenn ihr Vorstoß bei den Vereinten Nationen scheitern sollte. “