Eilmeldung

Eilmeldung

Das Aus für Rumänien bei der Rugby-WM

Sie lesen gerade:

Das Aus für Rumänien bei der Rugby-WM

Schriftgrösse Aa Aa

Für Rumänien ist die Rugby-Weltmeisterschaft in Neuseeland definitiv beendet. Sie unterlagen Georgien 9:25. Mit 0 Punkten sind auf dem letzten Platz der Gruppe.

Das Team Georgiens hatte die Partie jederzeit im Griff. Sie in nun vierter und haben noch theoretische Chancen, die nächste Runde zu erreichen.

In Gruppe B liegt England vor Argentinien. Die Südamerikaner treffen am Sonntag auf Georgien. England bekommt es mit Schottland zu tun.