Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei bereitet Sanktionsliste gegen Syrien vor

Sie lesen gerade:

Türkei bereitet Sanktionsliste gegen Syrien vor

Schriftgrösse Aa Aa

Während in Syrien weiterhin Tausende Menschen gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad auf die Straßen gehen, verliert die Internationale Gemeinschaft langsam aber sicher die Geduld mit Damaskus. Unbestätigte Videoaufnahmen zeigen weitere Demonstrationen in Syrien, trotz der anhaltenden Gewalt des Staates gegen die Demonstranten. Mehrere Tausend Oppositionelle wurden bereits getötet.

Dennoch bleibt die syrische Regierung hart. Außenminister Walid Muallim schob vor den Vereinten Nationen in New York alle Schuld auf den Westen. Dieser schüre die Unruhen, um Syrien zu spalten und ins Chaos zu stürzen, sagte er. Nur deshalb habe Assad von seiner Reformpolitik abweichen müssen.

Die Europäer versuchen es bei der UNO nun mit einer neuen Resolution. Mehrere EU-Staaten entwarfen ein Papier, in dem das Assad-Regime scharf verurteilt wird. Sanktionsdohungen gibt es allerdings nicht. Die Türkei hingegen bereitet eine Liste mit Maßnahmen gegen ihren früheren Verbündeten Syrien vor – ein Zeichen dafür, wie sehr Ankara über Syriens starre Haltung verärgert ist.