Eilmeldung

Eilmeldung

Kein Marihuana in Maastricht für Franzosen

Sie lesen gerade:

Kein Marihuana in Maastricht für Franzosen

Schriftgrösse Aa Aa

In der niederländischen Grenzstadt Maastricht wird es ab 1. Oktober schwieriger, an Marihuana zu kommen. Nur Niederländer und “Nachbarn”, also Deutsche und Belgier, dürfen den Stoff noch kaufen. Damit will die Stadt dem ausufernden Marihuana-Tourismus vor allem aus Frankreich begegnen.

Hunderte Passagiere sind am Flughafen von Mexico City hängen geblieben. Ein Stromausfall legte den Flugverkehr lahm. Warum der größte Airport Mexikos stundenlang ins Dunkel getaucht war, war zunächst unklar. Passagiere beklagten sich über unzureichende Informationen von offizieller Seite.