Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypter verlangen schnellere Fortschritte bei der Revolution

Sie lesen gerade:

Ägypter verlangen schnellere Fortschritte bei der Revolution

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere tausend Ägypter haben in der Hauptstadt Kairo demonstriert. “Wir holen uns die Revolution zurück” war das Motto der Kundgebung; die Teilnehmer sind unzufrieden mit dem schleppenden Tempo der Umwälzungen im Land, bald acht Monate nach dem Sturz von Langzeitpräsident Hosni Mubarak.

“Der Ausnahmezustand muss weg”, sagt ein Mann hier; “und ein neues Gesetz muss verhindern, dass Kandidaten aus der aufgelösten Regierungspartei bei den kommenden Wahlen wiedergewählt werden können.” Und eine Frau meint: “Die Leute haben kein Vertrauen mehr zum Militärrat und auch bald nicht mehr zu Essam Scharaf.”

Scharaf ist der Chef der Übergangsregierung. Die Kontrolle im Land übt nach wie vor der Militärrat aus. Ab Ende November soll in drei Phasen ein Parlament gewählt werden. Viele befürchten, dass Vertreter des alten Regimes als Unabhängige in dieses Parlament kommen könnten. Wann ein neuer Staatspräsident bestimmt wird, ist noch unbekannt.