Eilmeldung

Sie lesen gerade:

China: Moralpredigt für die EU am Nationalfeiertag


China

China: Moralpredigt für die EU am Nationalfeiertag

Mit großem Pomp hat die Volksrepublik China ihren Nationalfeiertag begangen, den 62. seit Proklamation des neuen Staates durch Mao Zedong am 1. Oktober 1949.

Über hunderttausend Chinesen waren schon in der Nacht und am frühen Morgen zum Platz des Himmlischen Friedens in Peking gekommen, um die Fahnenzeremonie hautnah mitzuerleben.

Just am Nationalfeiertag warnte die “Volkszeitung”, das Sprachrohr der Kommunistischen Partei, in einem Kommentar die Europäische Union, sie müsse ihre Schuldenkrise entschlossener angehen. Wenn Entscheidungen jetzt verschleppt würden, müssten einige Mitglieder aus der Eurozone austreten.

China hält mit gut drei Billionen US-Dollar die größten Devisenreserven der Welt und hat unter anderem Griechenland finanziell schon unter die Arme gegriffen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Machtspiele in Libyen