Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Frankreich: Linksrutsch im Senat


Frankreich

Frankreich: Linksrutsch im Senat

Erstmals seit mehr als 50 Jahren stellen die Sozialisten in Frankreich den Senatspräsidenten. Die Mitglieder des Oberhauses wählten Jean-Pierre Bel zum Vorsitzenden, nachdem die konservative Regierung von Präsident Nicolas Sarkozy in der vergangenen Woche in einer wichtigen symbolischen Abstimmung die Mehrheit verloren hatte.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Französin auf Ferieninsel in Kenia verschleppt