Eilmeldung

Eilmeldung

Medizin-Nobelpreis für drei Immunologen

Sie lesen gerade:

Medizin-Nobelpreis für drei Immunologen

Schriftgrösse Aa Aa

Drei Immunologen teilen sich in diesem Jahr den Nobelpreis für Medizin. Bruce Beutler (USA), Jules Hoffmann (Luxemburg), Ralph Steinman (Kanada) hätten das Verständnis des Immunsystems revolutioniert, so die Begründung des Karolinska-Instituts in Stockholm.

Beutler und Hoffmann erhalten die Auszeichnung für die Entdeckung der angeborenen Immunität. Steinman wird für die Entdeckung der sogenannten dendritischen Zellen ausgezeichnet, die das Immunsystem aktivieren.

Beutler und Steinman lehren und forschen in den USA, Hoffmann in Frankreich.

Der Medizin-Nobelpreis belohnt nach Weisung des Stifters Alfred Nobel „die wichtigste Entdeckung in der Domäne der Physiologie oder Medizin des vergangenen Jahres” und ist mit gut einer Million Euro dotiert.

mit dpa, Reuters