Eilmeldung

Eilmeldung

Unter den Hammer: Gaddafi-Waffen werden zerstört

Sie lesen gerade:

Unter den Hammer: Gaddafi-Waffen werden zerstört

Schriftgrösse Aa Aa

Die libysche Armee hat damit begonnen, Hunderte von Boden-Luft-Raketen zu zerstören. Die Anhänger des früheren Machthabers Gaddafi hatten etwa 400 Flugabwehrraketen vom Typ Strela-2 bei ihrer Flucht in Ostlibyen zurückgelassen. Wie ein Militärsprecher bekannt gab, fehlen jedoch etwa zehntausend Waffen. Sie könnten gestohlen sein, so die Befürchtung. Die veralteten Sowjet-Raketen werden häufig von Terroristen verwendet. Das Gaddafi-Regime soll insgesamt bis zu 15.000 von ihnen besessen haben.