Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor 42 Jahren: Monty Python's Flying Circus im TV

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor 42 Jahren: Monty Python's Flying Circus im TV

Schriftgrösse Aa Aa

Am 5. Oktober 1969 wird die erste Episode von Monty Python’s Flying Circus auf der BBC ausgestrahlt. Geschrieben hatten die Sketche die Oxford- oder Cambridge-Studenten Terry Jones, Michael Palin, Eric Idle, John Cleese und Graham Chapman mit Zeichentricks des in den USA geborenen Terry Gilliam. Die kreativen Komiker wollten etwas “komplett Anderes” als die üblichen Fernsehprogramme anbieten – und das ist ihnen gelungen. Ein von den Monty Python’s abgeleitetes Adjektiv steht heute sogar in englischen Wörterbüchern: Pythonesque. In Deutschland wurde mit wenig Erfolg versucht, eine deutsche Fassung zu produzieren. Teilweise wurde Monty Python’s Flying Circus auch im Original mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt. Nach 45 Folgen im britischen Fernsehen und ihrem immensen Erfolg entstanden die Monty Python Filme fürs Kino – darunter “Die Ritter der Kokosnuss” – ‘The Holy Grail’, “Der Sinn des Lebens” – ‘The Meaning of Life’ und “Das Leben des Brian” – ‘The Life of Brian’.

Auch an einem 5. Oktober: 53 Mitglieder der Sekte der Sonnentempler werden in der Schweiz und in Kanada tot aufgefunden (1994), Erste Version von Linux Kernel wird bekannt gegeben (1991), Massenproteste in Belgrad gegen Präsident Milosevic (2000)

Am 5. Oktober geboren: Vaclav Havel (1936), A.R. Penck (1939), Paola (1950), Bob Geldorf (1954), Jimmy Hartwig (1954), Charlotte Link (1963)