Eilmeldung

Eilmeldung

Indien und Afghanistan: Gemeinsam gegen den Terrorismus

Sie lesen gerade:

Indien und Afghanistan: Gemeinsam gegen den Terrorismus

Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem Hintergrund anhaltender Spannungen mit dem Nachbarn Pakistan haben Indien und Afghanistan ihre sicherheitspolitische Zusammenarbeit weiter ausgebaut. Der afghanische Präsident Hamid Karsai und Indiens Regierungschef Manmohan Singh unterzeichneten in Neu Delhi ein Abkommen zur Festigung der strategischen Partnerschaft, mit der auch der gemeinsame Kampf gegen den Terrorismus gestärkt werden soll.

Der Terrorismus bedrohe die gesamte Region, kein Land könne die tödlichen Folgen ignorieren”, sagte Singh.

Am 20. September war der Vorsitzende des Hohen Friedensrates in Afghanistan, Ex-Präsident Burhanuddin Rabbani, ermordet worden. Der afghanische Geheimdienst hatte die Führung der Taliban mit Sitz in Pakistan für den Rabbani-Mord verantwortlich gemacht.

Im Rahmen des neuen Abkommens sollen in Zukunft u.a. mehr afghanische Sicherheitskräfte an indischen Militärakademien ausgebildet werden.