Eilmeldung

Eilmeldung

Kercher-Mord: Amanda Knox und ihr Ex-Freund jetzt frei

Sie lesen gerade:

Kercher-Mord: Amanda Knox und ihr Ex-Freund jetzt frei

Schriftgrösse Aa Aa

Die Amerikanerin Amanda Knox ist nun doch freigesprochen worden. Knox stand in Italien wegen des Mordes an einer britischen Studentin vor Gericht.

Sie war erst zu 26 Jahren Haft verurteilt worden,

ging aber in Berufung. Sie wurde noch am Abend freigelassen, ebenso wie ihr damaliger italienischer Freund Raffaele Sollecito.

Beide waren beschuldigt worden, die Studentin Meredith Kercher vor vier Jahren vergewaltigt und ermordet zu haben. Vor dem jetzigen Freispruch hatten die zwei Richter und sechs Geschworenen

stundenlang über das Urteil beraten. Den Ausschlag gaben offenbar die ernsten Zweifel an der Arbeit der

Ermittler.

Die Familie sei dankbar für alle Unterstützung, sagt die Schwester von Amanda Knox. Man danke denjenigen, die den Fall neu untersucht und die Unschuld der beiden bewiesen hätten.

Sein Sohn habe nichts mit dem Mord zu tun gehabt, sagt Sollecitos Vater. Er selbst hätte gerne noch mit den Verwandten des Opfers gesprochen, die ihre

Tochter auf so grausame Weise verloren hätten.

Meredith Kerchers Familie verließ das Gericht schweigend: Sie hatte schon vorher beklagt, dass in all dem Rummel um die Angeklagten das Schicksal ihrer Tochter nahezu in Vergessenheit geraten sei.