Eilmeldung

Eilmeldung

Gründer von Sipa Press ist tot

Sie lesen gerade:

Gründer von Sipa Press ist tot

Schriftgrösse Aa Aa

Der Gründer der Fotoagentur Sipa Press, Göksin Sipahioglu, ist gestorben. Der 84-jährige türkische Fotoreporter berichtete unter anderem über die 68er-Bewegung und das Attentat bei den Olympischen Spielen in München 1972.

Während der Kubakrise im Oktober 1962 gelangte Sipahioglu als Matrose ins Land und seine Bilder gingen um die Welt.

Göksin Sipahioglu – als Fotograf im Mai 68 in Paris