Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Proteste in Spanien

Sie lesen gerade:

Neue Proteste in Spanien

Schriftgrösse Aa Aa

Zehntausende Menschen in Spanien haben erneut in Madrid gegen Kürzungen in der Bildung protestiert. Sie setzten sich für den Erhalt der öffentlichen Schulen ein.

Die Regionalregierung von Madrid hatte zum einen beschlossen, Lehrer länger arbeiten zu lassen, und zum anderen, Stellen zu streichen.

Die Gewerkschaften riefen zu drei weiteren Kundgebungen im Oktober auf.