Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Somalia: Al-Shabaab-Milizen drohen mit weiteren Anschlägen


Somalia

Somalia: Al-Shabaab-Milizen drohen mit weiteren Anschlägen

Nach dem Selbstmordanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu drohen die radikalislamischen Al-Shabaab-Milizen mit weiteren Attentaten. Bei der Explosion waren mehr als 70 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Ein Sprecher der radikalislamischen Milizen sagte, Al-Shabaab bereite weitere Anschläge vor und richtete eine Warnung an die Bevölkerung: “Bürger von Somalia, wir warnen euch: Haltet euch von Regierungsgebäuden und Militärbasen fern, denn es werden noch schlimmere Explosionen folgen.”

International wurde der Anschlag scharf verurteilt. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zeigte sich “entsetzt”, die USA forderten, dass die Schuldigen zur Verantwortung gezogen werden müssten. Und auch der Generalsekretär der Organisation der Islamischen Konferenz kritisierte den, so wörtlich, “abscheulichen Angriff auf Zivilisten”.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Prozessauftakt wegen Organhandels