Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Kurden fürchten neuen Bürgerkrieg

Sie lesen gerade:

Türkei: Kurden fürchten neuen Bürgerkrieg

Schriftgrösse Aa Aa

In der Kurdenfrage geht die Türkei auf Konfrontationskurs. Das türkische Parlament hat dem Militär erneut grünes Licht für Militäroperationen im Nordirak gegeben. Die Bergregion gilt als Rückzugsgebiet für die Kämpfer der kurdischen PKK.

Seit Juli mehren sich Anschläge der PKK und Vergeltungsaktionen der türkischen Armee.

Der türkische Außenminister sagte: “Es kommt zu Terroranschlägen, weil diese Terrorgruppe sich im Nordirak trifft, sich vorbereitet und sich frei bewegen kann, ohne jegliche Hindernisse. Das Ziel eines möglichen Einsatzes jenseits der Grenze ist klar. Wir haben es auf Mörder abgesehen, auf Mörder von Frauen und Kindern.”

Beobachtern zufolge droht ein neuer Bürgerkrieg. Zuletzt marschierte die türkische Armee 2008 mit 10.000 Soldaten in den Nordirak ein.

Die Hardliner innerhalb der PKK schüren den Konflikt, während ein anderer Teil an einer politischen Lösung interessiert ist. Die legale kurdische Partei BDP steht zwischen den Fronten.