Eilmeldung

Eilmeldung

"Visionär" Steve Jobs veränderte unseren Alltag

Sie lesen gerade:

"Visionär" Steve Jobs veränderte unseren Alltag

Schriftgrösse Aa Aa

Er war für viele der lebende Beweis, dass sich Herzblut und ein ungebrochener Wille auszahlen: Apple Gründer-Steve Jobs. Der Computer-Pionier starb am Mittwoch im Alter von nur 56 Jahren an den Folgen eines langwierigen Krebsleidens.

Die Todesnachricht löste weltweit Anteilnahme aus:

US-Präsident Barack Obama und Microsoft-Gründer Bill Gates würdigten Jobs als großen Visionär.

Die Bundesregierung betonte, dass Jobs mit seinen Ideen die Lebens- und Arbeitswelt verändert habe wie wenige andere.

Mit Innovationen vom Mac-Computer bis hin zum iPad-Tablet hat Jobs den Alltag in den vergangenen Jahren geprägt wie kaum ein anderer Unternehmer. Er trug dazu bei, dass heute in fast jedem Haushalt ein Computer steht. Unter seiner Federführung entstanden auch das iPhone und damit der Durchbruch für das mobile Internet und der Musik-Player iPod.