Eilmeldung

Eilmeldung

"Letzter Schlag" gegen Sirte gestartet

Sie lesen gerade:

"Letzter Schlag" gegen Sirte gestartet

Schriftgrösse Aa Aa

Die libyschen Milizen haben einen Großangriff auf Sirte gestartet. Bei der Offensive soll es sich um „den letzten Schlag“ gegen Gaddafis Geburtsstadt handeln. Die Verteidigungslinien der Pro-Gaddafi-Streitkräfte wurden unter Artilleriefeuer genommen. Es heißt die Anti-Gaddafi Truppen befinden sich bereits kurz vor dem Zentrum der Stadt.

Immer mehr Verletzte werden unterdessen in ein Krankenhaus der Nähe von Sirte gebracht. Beide Seiten hatten viele Opfer zu beklagen. Zahlreiche Menschen nutzen nun ihre Chance die Stadt zu verlassen. Ein Großteil wurde zuvor von Gaddafi-Anhängern davon abgehalten.

“Seit 21 Tagen werden wir beschossen…erst heute bekomme ich die Chance, hier raus zu kommen”, sagte ein Mann. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten wird knapp, viele Familien haben keine andere Wahl als die Flucht zu ergreifen.