Eilmeldung

Eilmeldung

Gewalt in Bahrain nach Tod von Teenager

Sie lesen gerade:

Gewalt in Bahrain nach Tod von Teenager

Schriftgrösse Aa Aa

Im Golfkönigreich Bahrain ist es zu Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und mehreren hundert Trauergästen gekommen.

Die Trauergäste hatten in Abu Saiba nahe der Hauptstadt Manama am Begräbnis eines 16-Jährigen teilgenommen, der am Vortag bei einer Demonstration von Polizisten erschossen worden war.

Behörden hatten zunächst behauptet, er sei an “Herzversagen” gestorben. Später räumten sie ein, dass er Schussverletzungen erlegen sei. Nun soll der Vorfall untersucht werden.

Seit dem Beginn von Protesten der schiitischen Bevölkerungsmehrheit gegen das regierende sunnitisch geprägte Königshaus im Februar sind in Bahrain mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen.