Eilmeldung

Eilmeldung

Tausende fordern "Weg mit Berlusconi"

Sie lesen gerade:

Tausende fordern "Weg mit Berlusconi"

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere zehntausend Italiener haben am Samstag in Rom und Mailand gegen die umstrittene Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi demonstriert. Der Umzug in Rom stand unter dem Motto “Ohne den öffentlichen Dienst wirst Du Deiner Rechte beraubt”. Die größte Gewerkschaft hatte zum Protest gegen das Sparpaket aufgerufen.

“Die Lage ist katastrophal. Wir versuchen der Regierung klarzumachen, daß Arbeitsplatzabbau auf Kosten der Bevölkerung ein Frevel ist. Wir dürfen das nicht machen”, findet Pietro di Brusa. “Alle sagen der Regierung, daß sie die Wirtschaft ankurbeln muss, aber dazu hat sie nicht den Mut”, meint Adriana Bossi.

In Mailand forderten die Demonstranten den Rücktritt der abgewirtschafteten Regierung Berlusconi. Durch die Herabstufung der Kreditwürdigkeit Italiens durch die Ratingagentur Fitch ist der Druck auf Berlusconi weiter gestiegen. Die Konkurrenten von Fitch, Standard & Poor’s und Moody’s hatten die Bonität Italiens bereits kürzlich herabgestuft