Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Polen wählen neues Parlament


Polen

Polen wählen neues Parlament

In Polen wird an diesem Sonntag ein neues Parlament gewählt. Rund 30 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, die 460 Abgeordneten zu bestimmen. Nach letzten Prognosen liegt die regierende liberalkonservative Bürgerplattform von Ministerpräsident Donald Tusk knapp vorn. Er präsentierte sich während des Wahlkampfes als der Einzige, der seine Landsleute vor den Folgen der Krise schützen kann. Tusk sagte, es gehe darum, Polen vor dem finanziellen Zusammenbruch zu retten, außerdem versprach er Hilfen in Milliardenhöhe aus EU-Kassen. Es könnte aber auch zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem nationalkonservativen Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski kommen.

Kaczynski gab sich in den vergangenen Tagen zunehmend siegessicher. Er versuchte auch mit antideutschen Bemerkungen, Wähler zu mobilisieren. Spannung verspricht zudem das Abschneiden einer neuen Protestpartei. Diese hatte mit Parolen gegen die Kirche sowie der Forderung nach freien Verhütungsmitteln und kostenlosem Internet für Furore gesorgt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

"Michael forever" -Stars erinnern an Michael Jackson