Eilmeldung

Eilmeldung

Rugby-WM: Australien und Neuseeland vor dem "wichtigsten Spiel"

Sie lesen gerade:

Rugby-WM: Australien und Neuseeland vor dem "wichtigsten Spiel"

Schriftgrösse Aa Aa

Am Sonntag ist es soweit, dann kämpfen bei der Rugby-WM in Neuseeland Australien und die Gastgeber um den Einzug ins Finale. Hier trainiert in gelb Australiens Team. Die Erwartungen vor der Partie in Auckland sind groß auf beiden Seiten, ebenso die Nervosität. Denn für beide Mannschaften ist dieses Spiel nach eigenem Bekunden schlicht das größte, das wichtigste Spiel.

Australiens Ashley Cooper meinte: “Das ist einfach das wichtigste Spiel in der Karriere von jedem einzelnen Spieler. Wir freuen uns alle sehr darauf und ich glaube es ist wichtig, dass wir diese Freude bewahren und darauf aufbauen.”

Auch auf neuseeländischer Seite mischt sich eine besondere Vorfreude in den Trainingsalltag, gegen die Inselnachbarn will man auf keinen Fall rausfliegen, und so wird auch von den Kiwis dieses Halbfinale in ganz besonderen Ehren gehalten, mit erstaunlich ähnlichen Worten. Andy Ellis sagte:

“Das ist wahrscheinlich das wichtigste Spiel, das unsere Jungs jemals gespielt haben. Das Spiel wird wohl von einer Intensität, wie man sie selten sieht, und das ist toll. Aber das werden wir wohl alles erst dann herausfinden.”

Statistisch sind die Australier im Vorteil, die zwei der vergangenen drei Begegnungen für sich entscheiden konnten. Im zweiten Halbfinale treffen am Samstag Frankreich und Wales aufeinander.