Eilmeldung

Eilmeldung

Ärger um Tévez geht weiter

Sie lesen gerade:

Ärger um Tévez geht weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Der Ärger um Carlos Tévez geht weiter. Dem Argentinier droht nach dem Eklat in der Champions League nun weitere Strafmaßnahmen durch seinen Club Manchester City. Der Verein ließ wissen, es werde ein internes Disziplinarverfahren gegen Tevez eingeleitet. Der Stürmer hatte Ende September beim Auswärtsspiel gegen den FC Bayern seine Einwechslung verweigert. Danach wurde er samt einer Gehaltskürzung für zwei Wochen suspendiert. Jetzt geht es um die Frage, ob Tévez mit seinem Verhalten den Vertrag gebrochen hat.